Digitales Lernen
Pixabay

Praktikum "Digitales Lernen"

In der Wissensgesellschaft kommt den Themen „Bildung“ und „Know-How-Transfer“ ein immer größerer Stellenwert zu. Durch die steigende technologische Vernetzung und die damit einhergehenden Vorteile, sind digitale Konzepte für die Entwicklung eines modernen und zukunftsfähigen Bildungssystems unabdingbar. Ob in der Schule, der Universität oder im Unternehmen - Die vielfältigen Möglichkeiten digitaler Bildungskonzepte und Prozessgestaltung bieten unterschiedliche Herangehensweisen sowie Chancen für neuartige Lernansätze und Arbeitsabläufe.

Als innovative Handwerkskammer befinden wir uns mitten im digitalen Transformationsprozess und suchen daher tatkräftige Unterstützung für zukunftsorientierte Projekte. Unterstützen Sie unsere Organisation mit ihrem Engagement und Interesse in den verschiedensten Fragestellungen zu digitalen Prozessen und Projekten!

Abteilung: Berufsbildung

Stellenumfang: Vollzeit oder Teilzeit

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Dienstort: Koblenz

 

Ihre Aufgaben:
  • Einblicke in die Gestaltung von Online-, über Blended-, bis hin zu Präsenz- und hybriden Lernkonzepten erhalten
  • Zielgruppen verschiedener Lernkonzepte kennenlernen (von der Ausbildung bis zur Erwachsenenbildung)
  • In verschiedenen Projekten im Bereich Online-, Blended- oder Digital Learning mitwirken
  • Ggf. Administration der unternehmenseigenen Lernplattform begleiten
  • Pädagogische Konzepte zu jugendrelevanten Themen ausarbeiten (Lernverhalten, Persönlichkeitsentwicklung, digitale Nachwuchs- oder Auszubildendenakquise o. ä.)
  • Im Tagesgeschäft der jeweiligen Abteilung mitarbeiten
Ihr Profil:
  • Immatrikulation in einem Studiengang im Bereich Bildungs- oder Medienmanagement, Medienpädagogik, Erziehungs- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar ist Grundvoraussetzung, ideale Schwerpunkte sind Arbeits-, Organisations-, Personalpsychologie, Betriebspädagogik oder Digital Transformation
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen und Affinität für digitale Trends im Hinblick auf die Digitalisierung sind erforderlich
  • Schnelles Einstellen auf wechselnde Anforderungen sowie mitunter auch eigenständiges Einarbeiten in neue Techniken und Softwarelösungen ist notwendig
  • Kenntnisse über Online-Gestaltungs-Tools zur Erstellung interaktiver Konzepte sowie praktische Erfahrungen bei der Bearbeitung von Audio- sowie Videomaterialien sind von Vorteil
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit wird erwartet
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, strukturierte Arbeitsweise und lösungsorientiertes Vorgehen werden vorausgesetzt
  • Eigeninitiative, Kreativität und Engagement wird zur Gestaltung von Lernprozessen erwartet
Ihr Vorteil
  • Sie können Ihr Pflichtpraktikum oder ein mehrwöchiges freiwilliges Praktikum absolvieren, alternativ auch Ihre Bachelorarbeit in Kooperation mit der HwK verfassen
  • Sie verknüpfen Ihr theoretisches Wissen aus dem Studium mit praktischen Fragestellungen
  • Sie arbeiten in einem motivierten innovativen Team

Ausführliche Informationen über unsere attraktiven Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen finden Sie hier

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Kristina Schmidt, 0261/398-583.

Bitte beachten Sie in Sachen Datenschutz unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess auf unserer Homepage und senden Sie Ihr Bewerbungsschreiben inklusive der üblichen Unterlagen sowie Ihrem möglichen Eintrittstermin elektronisch im PDF-Format an bewerbung@hwk-koblenz.de.

Handwerkskammer Koblenz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 33
56068 Koblenz
Telefon 0261 398-141
personal@hwk-koblenz.de