Chiara Reuber ist Landessiegerin
Klaus Herzmann
Chiara Reuber siegte im rheinland-pfälzischen Leistungswettbewerb der Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei.

"Natur" am besten verkauft: Chiara Reuber ist Landessiegerin

23-jährige Fachverkäuferin im Bäckerhandwerk wurde in Wissen ausgebildet

Chiara Reuber gewinnt den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks und ist frischgebackene rheinland-pfälzische Landessiegerin der Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei. Beim Wettbewerbsthema „Natur“ mit sechs Einzeldisziplinen holte sie die meisten Punkte. Die 23-Jährige kommt aus dem nordrhein-westfälischen Morsbach und wurde in Rheinland-Pfalz ausgebildet, trat entsprechend beim hiesigen Landeswettbewerb für den Kammerbezirk Koblenz an. Ausbildungsbetrieb war „Schneider’s Backshop“ in Wissen (Landkreis Altenkirchen).

Ein Wettbewerb, ein Thema „Natur“ und tausend Möglichkeiten, das kreativ und fachlich professionell umzusetzen – so lässt sich das Rheinland-Pfalz-Finale in den Bildungswerkstätten des Zentrums für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zusammenfassen. Für die sechs Aufgabenbereiche hatten die Finalisten acht Stunden Zeit. Dabei ging es um das „fachkundige Beraten und Verkaufen“, „Verpacken eines Gugelhupf als Präsent“, „Belegen eines Frühstückstellers“, die „Herstellung von Snacks“, eine „Kreidetafelgestaltung“ und den Aufbau eines „Präsentationstisches zum Thema Natur“.

Rechnen, Schneiden, Gestalten, Verpacken, Warenkunde und Lebensmittelrecht, Hintergrundinformationen zur Herstellung der Backwaren und ihrer Inhaltsstoffe, Kreativität und Werbewirksamkeit – das waren einige der Bewertungskriterien. „Unser Beruf verbindet komplexes Wissen und kreatives Denken. Und natürlich den Kundenkontakt. Das macht es so abwechslungsreich und auch anspruchsvoll“, fasst die glückliche Landessiegerin Ausbildungsinhalte zusammen. Denn das Auge isst bekanntermaßen mit, doch nicht nur die Optik spielt im Lebensmittelhandwerk eine wichtige Rolle, sondern auch die Inhalte.

Chiara Reuber hat mit dem Landessieg nun das Ticket für den Bundesentscheid gelöst. Der findet Mitte November im baden-württembergischen Weinheim statt. Darüber hinaus hat sie klare Vorstellungen von der beruflichen Zukunft und möchte sich sowohl zur „Geprüften Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung HwO“ weiterbilden wie auch die Schulung „Ausbildung der Ausbilder“ bei der HwK Koblenz absolvieren. Dann kann Chiara ihr Wissen weitergeben an den künftigen fachlichen Nachwuchs. Und wer könnte das besser, als die beste Fachverkäuferin im ganzen Land …!?

 

29.09.2020



 

HwK-Pressestelle

Jörg Diester
Leitung Pressestelle

Tel. 0261 398-161
joerg.diester--at--hwk-koblenz.de