Handwerk Special 236, 11.09.2021
Michael Jordan

Handwerk Special Nr. 236, 11.09.2021

Start ins neue Lehrjahr - Ausbildung im Handwerk

Aus dem Inhalt

Deutschlands größtes Wiederaufbau-Projekt

Handwerk kommt zentrale Rolle bei der Koordinierung von Hilfsmaßnahmen zu.

HwK Koblenz, Telefon 0261/398-251, hochwasserhilfe@hwk-koblenz.de

Leidenschaft für den Verkauf

Drei Auszubildende im Gespräch über ihren Beruf als Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk Bäckerei.

HwK-Ausbildungsberatung, Telefon 0261/398-331, ausbildung@hwk-koblenz.de

Maurer-Geschwister Liesenfeld

Dass Geschwister den gleichen Beruf erlernen, hat beileibe keinen Seltenheitswert. Doch wenn Schwester und Bruder Maurer lernen, ist das schon etwas ungewöhnlicher.

Liesenfeld Bau GmbH, Telefon 06545/910 282, www.liesenfeld-bau.de

Von wegen auf dem Holzweg!

Sie sind zwischen 19 und 37 Jahre alt, über verschiedene Wege in eine Zukunft gestartet. Als Zimmererlehrlinge absolvieren sie nun gemeinsam ihre Ausbildung! 20 Jugendliche im Portrait.

HwK-Ausbildungsberatung, Telefon 0261/398-331, ausbildung@hwk-koblenz.de

Zwei Brüder, eine Leidenschaft!

Die Zwillinge Maurice und Enrico Dillenburg sind überzeugt von ihrem Weg.

Schreinerei Vivendi, Telefon 06761/2667, klemm.vivendi@t-online.de
DFH Gruppe, Telefon 06761/903000, kontakt@dfh-haus.de

"Das ist genau mein Ding!"

Laura Cabione wollte schon seit Kindheitstagen hoch hinaus!

Ulrich Cabione, Telefon 02224/900-203, info@cabione-bedachungen.de

Außergewöhnlich, und doch so normal...

Das Einkaufszentrum ist so groß wie drei Fußballfelder und führt 80.000 Produkte. Hier arbeitet der 20-jährige Andreas Justen als Kaufmann.

Mosel-Akademie Cochem, Telefon 02671/91694-0

Die Nachfolgewerkstatt

Mit digitalen Lösungen, Veranstaltungen und Netzwerkpartnern zum Erfolg.

Die Nachfolgewerkstatt, Telefon 0261/398-166, claudia.maisner@hwk-koblenz.de

Von einem Wort Deutsch zum Gesellenbrief

Als er vor sechs Jahren nach Deutschland kam, kannte Ngoc Le ein einziges Wort: "Hallo!". Das reichte immerhin für eine Begrüßung. Jetzt hat er seine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik erfolgreich abgeschlossen.

BAE-Maßnahmen der HwK - Michael Wallwey, Telefon 0261/398-411, michael.wallwey@hwk-koblenz.de

Das Ziel ist Wachstum

Achim Schuth aus Koblenz setzt auf Digitialisierung und gezielte Anwerbung von Lehrlingen.

Schuth Heizung + Sanitär, Telefon 0261/804621, www.schuth-haustechnik.de

Freude am Fahren...

...und am Lernen. Bei Auto-Wüst in Kölbingen setzt man auf ein gutes Netzwerk.

Auto-Wüst GmbH, Telefon 02663/6569, www.bmw-wuest.de

49 Jahre ein Zweirad-Schmitz

Johannes Schmitz (rechts) mit seinem Langzeitchef Georg Schmitz und historischen Motorrädern, die es zusammen auf rund 350 Jahre bringen.

Zweirad Schmitz GmbH, Telefon 02691/92040, www.zweirad-schmitz.de

Sei gut zur Welt und zu dir selbst!

Herkenrath Friseure vermitteln ihren Kunden ein besonderes Lebensgefühl.

Herkenrath Friseure, Telefon 02651/8059484, www.herkenrath-friseure.de

Lehrling 194, Meister 1954, tätig bis heute!

Seine Ausbildung erstreckte sich über sagenhafte sieben Jahre. nicht, weil Johann Prangenberg zu faul oder zu untalentiert für sein Handwerk war, sondern weil er zwischenzeitlich im Krieg war wie auch in Gefangenschaft.

Prangenberg Maler und Raumaustatter GmbH, Tel. 02638/203, www.prangenberg.gmbh

Ausgezeichneter Stuckateur

Sto-Stiftung fördert handwerklichen Nachwuchs und stärkt so fachliche Kompetenz, Persönlichkeit und soziale Verantwortung.

Bauunternehmen GEWO, Tel. 0261/61875, www.gewo-stuck.de