Schülerinnen und Schüler
yanley/stock.adobe.com

08.07.2022 - Mit bis zu 40 regionalen Unternehmen vor Ort!Erste Neuwieder Ausbildungsmesse am 13. Juli 2022

Welche Chance bietet eine duale Ausbildung? Wo gibt es freie Stellen? Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? Und welcher Beruf passt zu mir? Diese und weitere interessante Fragen werden am 13. Juli im Rahmen der ersten „Neuwieder Ausbildungsmesse“ beantwortet. Zu der Veranstaltung laden die Handwerkskammer (HwK) Koblenz, die Regionalstelle Neuwied der Industrie und Handelskammer Koblenz (IHK) und die Agentur für Arbeit Neuwied gemeinsam ein.

Von 9 Uhr bis 13 Uhr haben Schulabgänger und Ausbildungsinteressierte sowie deren Eltern auf dem Luisenplatz in Neuwied die Möglichkeit, sich über das breitgefächerte Angebot an Ausbildungsberufen, dualer Berufsausbildungen und dualer Studienlehrgänge in Unternehmen zu informieren. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich ebenfalls an Betriebe, die noch Auszubildende suchen.

Bis zu 40 regionale Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Industrie und Handel informieren vor Ort und im direkten Austausch über Chancen und Perspektiven von Ausbildungen und Angebote dualer Studienlehrgänge. Außerdem nutzen sie die Veranstaltung, um über freie Ausbildungsstellen sowohl für das Jahr 2022 als auch schon für 2023 zu informieren.

Zusätzlich zu den Betrieben stehen Ausbildungsberater der Kammern und Berufsberater der Agentur für Arbeit für Fragen und mit Tipps rund um den Bewerbungsprozess als Ansprechpartner zur Verfügung. „Dieses Veranstaltungsformat bietet vielfältige Möglichkeiten für einen direkten und unkomplizierten Austausch. Das kommt allen Beteiligten entgegen – den Schulabgängern oder Studienabbrechern wie auch den Eltern und Unternehmern“, motiviert HwK-Hauptgeschäftsführer Ralf Hellrich für einen Besuch der Veranstaltung.

Weitere Informationen gibt bei der Handwerkskammer Koblenz Thomas Leiner, Tel. 0261/ 398-297, thomas.leiner@hwk-koblenz.de

 

HwK-Pressestelle

Jörg Diester

Jörg Diester
Leitung Pressestelle

Tel. 0261 398-161
joerg.diester--at--hwk-koblenz.de