Azubi Büro
Free-Photos / Pixabay.de

Ausbildung im Büromanagement, auch mit ausbildungsbegleitendem Studium möglich

Short Facts

Ausbildungsstandort: Koblenz (Handwerkskammer Koblenz) 

Ausbildungsbeginn: 15.08.2022

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Angestrebter Abschluss: Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Verkürzung der Ausbildungszeit: Bei entsprechenden Voraussetzungen möglich

Was Sie erwartet

Als Auszubildender (m/w/d) im Büromanagement lernen Sie, kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten zu übernehmen. Hierzu zählt unter anderem die professionelle telefonische und schriftliche Korrespondenz, die strukturierte Organisation der eigenen Arbeit sowie von Veranstaltungen und Terminen oder auch Aufgaben der Beschaffung und der Buchhaltung. Im Rahmen dieser Tätigkeiten eignen Sie sich u. a. Fachkenntnisse in den Bereichen Kommunikation, Recht, Personal, Rechnungswesen sowie Wirtschaft- und Sozialkunde an.

Sie erhalten u. a. einen Einblick in folgende Tätigkeiten:

  • Ein- und Ausgangspost bearbeiten
  • Tätigkeiten der Telefonzentrale wahrnehmen
  • Termine und Veranstaltungen planen und organisieren
  • Angebote einholen und prüfen sowie Rechnungsprüfung vornehmen
  • Recruiting und allgemeines Bewerbermanagement

Bewerber mit Hochschulreife können zusätzlich ausbildungsbegleitend das Studium zum „Betriebswirt (VWA)“ (m/w/d) absolvieren. Hier vertiefen Sie am Wochenende Ihre theoretischen Kenntnisse durch zusätzliche Vorlesungen und Klausuren an der Universität Koblenz (Campus Metternich) und legen mit erfolgreichem Abschluss einen wichtigen Grundstein für Ihre Karriere. Am Ende der Ausbildungszeit verfügen Sie dann neben dem Berufsabschluss als „Kaufmann für Büromanagement“ (m/w/d) ebenso über den Titel „Betriebswirt (VWA)“ (m/w/d). Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage der VWA Koblenz oder telefonisch bei uns!

Ihr Ausbildungsverlauf

Bereits vor Beginn Ihrer Ausbildung wählen Sie aus insgesamt zehn möglichen Wahlqualifikationen zwei aus, die Ihren persönlichen Stärken und Interessen entsprechen. Damit Sie Ihre Kenntnisse in diesen zwei Schwerpunkten besonders stark vertiefen können, sind Sie hier für jeweils mindestens fünf Monate Ihrer gesamten Ausbildungszeit eingesetzt. In den übrigen Ausbildungsmonaten durchlaufen Sie weitere verschiedene Abteilungen, wie z. B. die Infozentrale, Registratur, Rechnungsstelle, Personalwesen, Prüfungswesen, Öffentlichkeitsarbeit oder Meisterakademie, um die Prozesse ganzheitlich kennenzulernen. Ergänzend zur praktischen Ausbildung im Betrieb besuchen Sie regelmäßig die Berufsschule. Zudem nehmen Sie für insgesamt vier Wochen Ihrer Ausbildungszeit an der Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung zu verschiedenen Themenschwerpunkten teil. Nach erfolgreichem Ablegen Ihrer Abschlussprüfung sind Sie dann bereit für den Start ins „echte Berufsleben"!

Informationen zu Wahlqualifikationen

Das bringen Sie mit
  • Eine mindestens mit gutem Erfolg abgeschlossene mittleren Reife
  • Gute Leistungen in Deutsch (mündlich und schriftlich), Mathematik und EDV
  • Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten, Zahlen und wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Interesse und Freude am Umgang mit Menschen
  • Gute Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit
Ihr Vorteil

Die Förderung unserer Auszubildenden ist uns von Anfang an wichtig. Wir bieten Ihnen:

  • Schnupperpraktikum vorab
  • Kompetente Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Mentorinnen und Mentoren 
  • Kennenlernen verschiedener Ausbildungsstationen
  • Eigene Arbeitsausstattung mit Laptop und Headset
  • Übernahme der Schulbuchkosten für die Berufsschule
  • Option eines mehrwöchigen Auslandsaufenthalts
  • Interne und externe Schulungen, z. B. Prüfungsvorbereitungskurse, ÜLU
  • Jobticket
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung (Betriebswirt/in VWA, AdA, …)
  • Sehr gute Übernahmechancen in vielseitigen Einsatzgebieten
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Ausbildungsleiterin Sarah Linden, Telefon 0261/398-148, gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie in Sachen Datenschutz unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess auf unserer Homepage und nutzen Sie dort unser Bewerbungsportal.

Handwerkskammer Koblenz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 33
56068 Koblenz
Telefon 0261 398-141
personal@hwk-koblenz.de