Tatort Altbau
HwK Koblenz

Tatort Altbau 17

Seminar

Umnutzung von Wirtschaftsgebäuden

In vielen Dörfern stehen Wirtschaftsgebäude leer, weil immer mehr landwirtschaftliche Betriebe schließen müssen. Wie lassen sich diese Gebäude sinnvoll umnutzen, ohne dass deren Charakter verloren geht?

Über Anforderungen, Problemstellungen und Lösungen referieren unter anderem Dr. Alexandra Fink sowie Dieter Krienke von der GDKE, der Architekt Harms Geissler, Martin Sauder, ö.b.u.v. SV für Schäden an Naturstein sowie Alexander Fenzke, Restaurator im Maurer- und Betonbauerhandwerk.
Im Anschluss an die Veranstaltung ist eine Führung durch das Hofgut "GUT LEBEN am Morstein" geplant.

Die Teilnahme an der Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit 6 Unterrichtsstunden anerkannt.

Weitere Informationen erhalten Sie im Zentrum für Restaurierung und Denkmalpflege, Tel.: 06785/9731-761, E-Mail: zrd@hwk-koblenz.de

Anmeldung über die Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Handwerkskammer Koblenz, der Architektenkammer Rheinland-Pfalz sowie der Generaldirektion Kulturelles Erbe.

Wann: 10.04.2019 um 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: GUT LEBEN am Morstein, Mainzer Straße 8-10, 67593 Westhofen

Veranstalter: Externer Veranstalter

Anfahrtsplan: