Zahntechniker Teile I und II in Teilzeit

Gebühren stehen nicht fest
Unterricht

22.08.2020 - 01.03.2022
Teilzeit
Lehrgangsdauer

Lehrgangsort

Trier

Ansprechpartner/in
Handwerkskammer Trier
Tel. 0651 2070
meisterinfo--at--hwk-trier.de

Angebotsnummer 601572-0


Inhalte


Ein Zahntechnikermeister wird in seinem Berufsalltag mit vielen unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Dazu gehören kreative, konzeptionelle, gestalterische und fertigungstechnische Aufgaben, die unter Berücksichtigung biologischer, hygienischer, wirtschaftlicher und ökologischer Aspekte bearbeitet werden müssen. Dabei soll er berufsbezogene Sachverhalte analysieren und bewerten sowie den Kundenwünschen entsprechen können.
Mit dem Vorbereitungslehrgang sollen Ihnen die notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt werden, die Sie benötigen, um den Herausforderungen gerüstet entgegen treten zu können.

Zur Meisterprüfung im Zahntechnikerhandwerk wird zugelassen

  • wer eine Gesellenprüfung oder eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat.
    Sofern keine berufsbezogene Gesellen- oder Abschlussprüfung abgelegt wurde ist eine mehrjährige fachbezogene berufliche Tätigkeit im Zahntechnikerhandwerk dringend zu empfehlen.
Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten der Meisterprüfung im Zahntechnikerhandwerk und bereitet auf die Prüfung der Teile I und II vor.

Information

Die Meisterprüfung ist erst nach Ablegen aller vier Prüfungsteile abgeschlossen.
Für die Teilnahme an Meistervorbereitungslehrgängen kann Aufstiegs-BAföG beantragt werden.

Dozent

Diverse Dozenten

Abschluss

Meisterprüfung Teil I und II

Zeitraum

22.08.2020 - 01.03.2022



Für diesen Kurs stehen die Gebühren nicht endgültig fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung