Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 4.400,00 €
förderfähig

Unterricht

31.01.2021 - 10.02.2022
so. - do., 08:30 - 17:00 Uhr
Blockunterricht
Lehrgangsdauer 440 Std.

Lehrgangsort
Schlossweg 6
55756 Herrstein
Seminarraum 1-Haus Lind
Ansprechpartner/in
Dr. Constanze Küsel
Tel. 06785 9731-761
Constanze.Kuesel--at--hwk-koblenz.de

Angebotsnummer 6035192-0

Der Qualifizierungslehrgang vermittelt Gold- und Silberschmiedemeistern, neben der Herangehensweise und dem fachgerechten Umgang mit Kunst- und Kulturgut, Fachkenntnisse, die bei der Restaurierung und Konservierung von profanen und sakralen Gold- und Silberschmiedearbeiten beherrscht werden müssen. Die Teilnehmer werden befähigt, Gold- und Silberschmiedearbeiten mithilfe von Beschreibung, Stilbestimmung, Materialbestimmung, Verfahrenstechniken und Analyseverfahren zeitlich und in ihrer Wertigkeit einzuordnen. Sie erlernen das Erstellen von Restaurierungskonzepten, Grundlagen verschiedener Restaurierungstechniken sowie das begleitende Dokumentieren einzelner Arbeitsschritte.
Weitere Informationen
Flyer
Weitere Informationen
Infoblatt
Zielgruppe

Goldschmied, Silberschmied

Information

Meisterprüfung PLUS Restaurator im Handwerk Wenn Sie die die Teile I und II des Meistervorbereitungskurses für Gold- und Silberschmiede bei der Handwerkskammer Koblenz absolvieren, erhalten Sie auf die Fortbildung zum Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk 20% Rabatt.

Dozent

Diverse Dozenten

Abschluss

Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk

Zeitraum

31.01.2021 - 10.02.2022



Gebühren

Kurs: 4.400,00 €
förderfähig

Lehrplan

Für die Fortbildung zum "Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk" kann über die zuständige Kreisverwaltung BAföG beantragt werden.
Zertifizierung