Wie ist es bei einer Einzelunternehmung, die im privaten Haus des Unternehmers sitzt? Können Darlehen für diese Immobilie und das Grundstück als betriebliche Finanzaufwendungen angesetzt werden?

Grundsätzlich nein. Ein häusliches Arbeitszimmer/ eine Arbeitswohnung kann im gleichen Rahmen wie auch bei der Steuer zur Bedarfsberechnung für den Zuschuss angesetzt werden.

 

HwK-Rechtsberatung

recht@hwk-koblenz.de

0261 398-205
0261 398-202
0261 398-261



HwK-Betriebsberatung

beratung@hwk-koblenz.de

0261 398-251
0261 398-257
0261 398-258