Was ist bei der Erfassung von Kontaktdaten datenschutzrechtlich zu beachten?

Auch unter der ab 24. Juni 2020 geltenden zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 (10. CoBeLVO) gehört zu den zahlreichen Hygiene-und Schutzmaßnahmen weiterhin, die Kontaktnachverfolgbarkeit zu gewährleisten.

Bei vielen Einrichtungen sind nach wie vor die Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Anschrift und Telefonnummer) verpflichtend zu erfassen. Dies betrifft:

  • Dienstleistungen im Bereich der Körperpflege, z.B. Friseursalons, Fußpflegeeinrichtungen, Nagelstudios, Kosmetiksalons, Massagesalons, Tattoostudios, Piercingstudios und ähnliche Einrichtungen
  • Gastronomie, z.B. Restaurants, Speisegaststätten, Kneipen, Cafés, Shisha-Bars, Eisdielen, Eiscafés, Vinotheken, Probierstuben, Angebote von Tagesausflugsschiffen einschließlich des gastronomischen Angebots und ähnliche Einrichtungen
  • Hotellerie und Beherbergungsbetriebe, z.B. Hotels, Hotels garnis, Pensionen, Gasthöfe, Gästehäuser, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Privatquartiere, Jugendherbergen, Familienferienstätten, Jugendbildungsstätten, Erholungs-, Ferien- und Schulungsheime, Ferienzentren, Campingplätze, Reisemobilplätze, Wohnmobilstellplätze und ähnliche Einrichtungen
  • Sportanlagen, z.B. Schwimm- und Spaßbäder, Badeseen und ähnliche Einrichtungen
  • Kultureinrichtungen, z.B. Kinos, Theater, Konzerthäuser, Kleinkunstbühnen, Zirkusse und ähnliche Einrichtungen
  • Freizeiteinrichtungen, z.B. Messen, Freizeitparks, zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen
  • Durchführung von Reisebusreisen, Schiffsreisen oder ähnlichen Angeboten
  • Bildungsangebote in öffentlichen oder privaten Einrichtungen außerhalb der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen sowie Angebote der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit
  • Bestimmte Forschungstätigkeiten
  • Veranstaltungen im Freien und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen
HwK-Rechtsberatung

recht@hwk-koblenz.de

0261 398-205



HwK-Betriebsberatung

beratung@hwk-koblenz.de

0261 398-251