Was beinhaltet die außerordentliche Wirtschaftshilfe Dezemberhilfe?

Die außerordentliche Wirtschaftshilfe wurde aufgrund der Verlängerung der Schließungen im Rahmen der Vorgaben des EU-Beihilferechts für den Monat Dezember 2020 verlängert. Damit sollen auch für die Zeit der Maßnahmen im Dezember von diesen Schließungen betroffenen Unternehmen Zuschüsse in Höhe von bis zu 75 % des Vergleichsumsatzes im Jahr 2019 als Hilfen zur Verfügung stehen.

Die Beantragung der Dezemberhilfe ist noch bis 31.03.2021 möglich.

Weitere Informationen zur Dezemberhilfe und entsprechenden Antragstellung finden Sie hier: