Wann gilt eine Testpflicht für Kunden/Besucher?

7-Tages-Inzidenz ≤ 100

Bei einer 7-Tage-Inzidenz bis 100 greifen die Regelungen der 19. CoBeLVO.  Die Testpflicht gilt bei körpernahen Dienstleistungen, bei denen eine Maske nicht getragen werden kann (bspw. Bartpflege) und in der Außengastronomie. Die Testpflicht kann durch einen Schnelltest oder einen Selbsttest erfüllt werden. Bitte beachten Sie ggf. auch in Ergänzung die Allgemeinverfügungen der Landkreise/kreisfreien Stadt Koblenz.

7-Tages-Inzidenz > 100

Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 100 greifen die Regelungen der Bundesnotbremse gem. § 28 b Infektionsschutzgesetz (IfSG).

Die Testpflicht gilt generell bei Friseurbesuchen und der Fußpflege.

Weiterhin gilt die Testpflicht u. a. beim sogenannten Click & Meet (Terminshopping/Einzeltermine).

Grundsätzlich gilt in allen o. g. Fällen:

Symptomlose, geimpfte Personen unterliegen keiner Testpflicht, siehe Frage: "Unterliegen geimpfte Personen auch der Testpflicht?"

HwK-Rechtsberatung

recht@hwk-koblenz.de

0261 398-205



HwK-Betriebsberatung

beratung@hwk-koblenz.de

0261 398-251