Unterliegen geimpfte Personen in Rheinland-Pfalz auch der Testpflicht?

Nein.

Sofern eine Testpflicht angeordnet wird, ist eine Testung bei symptomlosen, geimpften Personen in Rheinland-Pfalz nicht erforderlich.

Symptomlose, geimpfte Personen sind solche Personen, die

  • über einen vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 verfügen; ein vollständiger Impfschutz liegt nach Ablauf von 14 Tagen nach der letzten Impfung vor, die nach der Empfehlung der Ständigen Impfkommission beim Robert Koch-Institut für ein vollständiges Impfschema erforderlich ist, und
  • keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wie Husten, Fieber, Schnupfen, Geruchs- oder Geschmacksverlust aufweisen.

 Das Vorliegen des vollständigen Impfschutzes ist dem Betreiber der Einrichtung schriftlich oder elektronisch nachzuweisen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Impfstoff von Johnson & Johnson nur einmal verabreicht wird, d. h. hier sind keine 2 Impfungen erforderlich! Bei den derzeit geläufigen Impfstoffen hingegen (Biontech/Pfizer und Moderna sowie AstraZeneca) sind 2 Impfungen notwendig.



HwK-Rechtsberatung

recht@hwk-koblenz.de

0261 398-205



HwK-Betriebsberatung

beratung@hwk-koblenz.de

0261 398-251