Job und Karriere
Zerbor - stock.adobe.com

Sachbearbeitung Berufsbildung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir jeweils einen Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Lehrlingsrolle und Seminarwesen

Ziel: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Maßnahmen der Berufsbildung

Abteilung: Berufsbildungsrecht und Prüfungswesen / Seminarwesen

Stellenumfang: Vollzeit

Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option einer unbefristeten Verlängerung

Dienstort: Koblenz

Vergütung: Bei Vorliegen aller Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung analog TV-L in die EG 5

Ihre Aufgaben:
  • Maßnahmen der Berufsbildung (Lehrgänge, Prüfungen etc.) bewerben, betreuen, vor- und nachbereiten
  • Mitglieder, Auszubildende, interne und externe Stellen, Interessenten und Teilnehmer informieren und Auskünfte erteilen
  • Anträge und Dokumente nach gesetzlichen, tariflichen und sonstigen Bestimmungen prüfen
  • Abstimmungen mit Fachbereichskoordinatoren, Lehrgangsleitern, Dozenten und Prüfern durchführen
  • Stammdaten (Lehrlingsrolle, Prüfungsergebnisse etc.) erfassen und pflegen, Verzeichnisse (Datenbanken, Internet etc.) führen
  • Maßnahmen abrechnen, Gebührenbescheide und Kassenanweisungen erstellen
  • Belege (Rechnungen, Honorare, Entschädigungen, Fahrtkosten) kontrollieren
  • Bei Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit mitwirken und unterstützen
Ihr Profil:
  • Mit gutem Erfolg abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation (z.B. Verwaltungsfachangestellte/r) ist zwingend erforderlich
  • Erfahrungen im Fort-, Weiterbildungs- und Prüfungsbereich sowie innerhalb der Kammer-Landschaft sind vorteilhaft
  • Sichere und aktuelle Fertigkeiten im Umgang mit MS-Office-Programmen werden vorausgesetzt, Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (z.B. ODAV-Software) sind vorteilhaft
  • Kenntnisse im Berufsbildungsrecht (gerne Ausbildereignungsprüfung) sind vorteilhaft
  • Eine gute Auffassungsgabe und ein hohes Verständnis für Arbeitsabläufe, insbesondere im Hinblick auf die Digitalisierung, sind notwendig
  • Strukturierte, selbständige, zielgerichtete, gewissenhafte und effiziente Arbeitsweise
  • Kundenorientiertes Verhalten, Verbindlichkeit im Umgang und sehr gutes mündliches sowie schriftliches Ausdrucksvermögen sind unabdingbar
  • Zuverlässigkeit, vernetztes Denken sowie konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sind unbedingt erforderlich
  • Teamfähigkeit, Mobilität und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind Grundvoraussetzungen
Ihr Vorteil

Ausführliche Informationen über unsere attraktiven Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen finden Sie hier

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Philipp Brittner, 0261/398-145.

Bitte beachten Sie in Sachen Datenschutz unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess auf unserer Homepage und nutzen Sie dort unser Bewerbungsportal.

Handwerkskammer Koblenz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 33
56068 Koblenz
Telefon 0261 398-141
personal@hwk-koblenz.de