Digitalisierungsberatung
LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com

Projektmitarbeit - Schwerpunkt Prozessdigitalisierung und IoT

Das Projekt "Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk" begleitet Mittelstand und Handwerk bundesweit bei der nachhaltigen Transformation zu zukunftsfähigen Unternehmen. Es unterstützt Unternehmen bei der digitalen Weiterentwicklung, realisiert Transfer- und Umsetzungsprojekte, qualifiziert Unternehmer und Multiplikatoren, entwickelt digitale Zukunftsszenarien, baut Netzwerke auf und fördert den Austausch mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Im Fokus der fachlichen Begleitung stehen die Schwerpunkte smarte digitale Lösungen, smarte Produktion, digitale Arbeit und smart Living.

Ziel: Unternehmen bei der Einführung von Themen wie Smart Work, Smart Solutions und nachhaltige Digitalisierung praxisorientiert begleiten

Abteilung: Digitale Projekte

Stellenumfang: Vollzeit

Beginn: 01.10.2021

Befristung: Die Stelle ist zunächst auf die Projektlaufzeit, d. h. bis zum 30.06.2024, befristet.

Dienstorte: Koblenz, August-Horch-Straße 6-8 (Kompetenzzentrum)

Vergütung: Sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind und alle Aufgaben vollumfänglich übernommen werden, erfolgt die Eingruppierung in Anlehnung an den TV-L in die EG 12.

Ihre Aufgaben:
  • Projektveranstaltungen inhaltlich vor- und nachbereiten
  • Am Aufbau der Prozessdigitalisierung im Handwerk mitwirken, d. h. konkret:
    • Digitalisierungs- und Innovationsprojekte in Handwerk und KMU entwickeln, initiieren und managen
    • Demonstrationsstandorte für Unternehmen in den Bereichen Prozessdigitalisierung und Internet of Things (IoT) weiterentwickeln und Praxisdemonstrationen durchführen
    • Bei der Durchführung von Umsetzungs- und Transferformaten, wie Hackathons, Digitallaboren, Zukunftswerkstätten, Barcamps etc. inhaltlich mitwirken
    • Bei der Durchführung von Veranstaltungen im Mittelstand-Digital-Netzwerk wie Projekttreffen, Transferkonferenzen und Statusmeetings inhaltlich mitwirken
    • Berater der Handwerksorganisationen sowie Betriebe anhand eines 1:1-Coachings begleiten
    • Kontakte zu Netzwerkpartnern z. B. zu Unternehmen, Hochschulen und Selbstverwaltungseinrichtungen der Wirtschaft aufbauen und pflegen
    • Bei der inhaltlichen Konzeption zur Erstellung der Projektanträge mitwirken
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften, Mechanical Engineering, Informatik, Produktentwicklung/-design oder vergleichbare Qualifikation ist Grundvoraussetzung
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement, im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie in der Beratung/Coaching/Präsentation sind notwendig
  • Gute Kenntnisse in den Themenbereichen Prozessdigitalisierung und Prozessvisualisierung sowie aktuelle Kenntnisse im Zusammenhang mit Digitalisierungsthemen, die nicht länger als drei Jahre zurückliegen, sind erforderlich
  • Expertise in den Schwerpunkten IoT und datenbasierte Geschäftsmodelle ist wünschenswert
  • Affinität zur Zielgruppe der Handwerksunternehmen und KMU ist unabdingbar
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie ein professionelles Auftreten in der öffentlichen Präsentation werden vorausgesetzt
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen ist notwendig
  • Führerschein der Klasse B ist für gelegentliche Betriebsbesuche zwingend erforderlich
  • Teamfähigkeit, hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft sind Grundvoraussetzung
Ihr Vorteil
  • Sie gestalten den digitalen Wandel im Bereich Handwerk und KMU aktiv mit
  • Sie sind Teil des Treibers von zukunftsorientierten Konzepten der vielseitigen Zielgruppen
  • Sie arbeiten in einem motivierten, flexiblen bundesweit agierenden Team

Ausführliche Informationen über unsere attraktiven Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Christoph Krause, 0261/398-582.

Bitte beachten Sie in Sachen Datenschutz unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess auf unserer Homepage und nutzen Sie dort unser Bewerbungsportal.

Service GmbH der Handwerkskammer Koblenz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 33
56068 Koblenz
Telefon 0261 398-141
personal@hwk-koblenz.de