Bargeldlose Zahlung_pexels
Pexels

Praxisorientierte Projektarbeit - Einführung eines elektronischen Bezahlsystems mit Bestellfunktion

Als dynamische Selbstverwaltungseinrichtung möchten wir mit Hilfe verschiedener Pilotprojekte den Weg der Digitalisierung beschreiten und bieten im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Werkstudententätigkeit die Möglichkeit, Ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Bachelor- oder Masterstudium mit einer spannenden Fragestellung aus dem Bereich der Digitalisierung zu verknüpfen. Erweitern Sie Ihr Wissen um praktische Erfahrungen, indem Sie den Einführungsprozess des neuen elektronischen Bezahlsystems mit Bestellfunktion für die Mensa begleiten. Zusätzlich erarbeiten Sie ein Konzept zur Einarbeitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die neuen Abläufe, das Sie anschließend auch durchführen.

Ziel: Implementierung und Weiterentwicklung eines Bezahlsystems mit Bestellfunktion im Bereich Mensa

Abteilung: Berufsbildung, Team Mensa

Stellenumfang: Teilzeit/Vollzeit

Beginn: 01.02.2021

Dienstort: Koblenz, St.-Elisabeth-Straße 2 (Zentrum für Ernährung und Gesundheit)

Vergütung: Wir bieten eine faire und attraktive Vergütung

Ihre Aufgaben:
  • Schnittstelle zwischen Projektteam und externem Dienstleister bilden
  • Einführungsprozess des Kassen- und Bestellsystems (z. B. von Kartenzahlung bis Zahlung und Bestellung via Smartphone) begleiten und dokumentieren
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinsichtlich des neuen Systems sowie der damit verbundenen Kassenabrechnung schulen
  • Zahlungssystem im Bereich der Kaffeeautomaten und Automaten für Softgetränke implementieren, anschließend im Bereich der Essensausgabe koordinieren und weiterentwickeln
  • Einführung und Entwicklung einer App zur Bestellung und gleichzeitigen Bezahlung der angebotenen Waren vorantreiben und mitgestalten
Ihr Profil:
  • Immatrikulierter Studierender (m/w/d) im Bereich der Wirtschaftswissenschaften (z. B. BWL, Informationsmanagement, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen) oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder einschlägige Erfahrung im Bereich Gastronomie ist hilfreich
  • Verständnis für IT-Systeme und technische Zusammenhänge ist zwingend erforderlich
  • Kenntnisse in der Prozessmodellierung sowie Erfahrungen mit entsprechenden Techniken und Tools (z. B. Visio, EPK, BPMN 2.0) sind vorteilhaft
  • Erste Erfahrungen in konzeptioneller und projektbezogener Arbeit sind wünschenswert
  • Sehr gute mündliche sowie schriftliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit sind erforderlich
  • Analytisches Denken, systematisches Arbeiten sowie zielgerichtetes Handeln sind unabdingbar
  • Freude an Teamarbeit und der Übernahme von Verantwortung
  • Affinität für digitale Trends
Ihr Vorteil
  • Aktive Mitarbeit am Ausbau der Digitalisierung in unserem Hause
  • Hybrides Arbeitsmodell mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Übernachmechancen im Anschluss an Ihre erfolgreiche Abschlussarbeit

Ausführliche Informationen über unsere attraktiven Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen finden Sie hier

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Beatrix Knebel, 0261/398-302.

Bitte beachten Sie in Sachen Datenschutz unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess auf unserer Homepage und nutzen Sie dort unser Bewerbungsportal.

Handwerkskammer Koblenz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 33
56068 Koblenz
Telefon 0261 398-141
personal@hwk-koblenz.de