Muss der Zuschuss ggf. zurückgezahlt werden?

Die Zuschüsse sind zurückzuzahlen, wenn das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit vor dem 31. August 2020 dauerhaft einstellt.

Eine Überkompensation ist ebenfalls zurückzuzahlen. Außerdem sind alle Angaben bei der Antragstellung sorgfältig und wahrheitsgemäß zu machen. Andernfalls droht eine Rückzahlungspflicht.  

Eine Auszahlung ist ausgeschlossen, wenn das Unternehmen:

  • Insolvenz angemeldet oder
  • seinen Geschäftsbetrieb dauerhaft eingestellt hat.
HwK-Rechtsberatung

recht@hwk-koblenz.de

0261 398-205



HwK-Betriebsberatung

beratung@hwk-koblenz.de

0261 398-251