Müssen Mitarbeiter ein positives Testergebnis der Corona-Warn-App auf dem Diensthandy an den Arbeitgeber mitteilen?

Die Arbeitnehmer sind umfassend über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Corona-Warn-App zu informieren. Die Datenschutzkonformität der App ist nach derzeitigem Kenntnisstand nicht zu beanstanden. Bei einer freiwilligen Nutzung der App sind die Arbeitnehmer aufgrund der gegenseitigen Fürsorgepflicht verpflichtet, dem Arbeitgeber ein positives Testergebnis mitzuteilen.

HwK-Rechtsberatung

recht@hwk-koblenz.de

0261 398-205



HwK-Betriebsberatung

beratung@hwk-koblenz.de

0261 398-251