Kann ich als Arbeitgeber von meinem Mitarbeiter verlangen, dass er sich impfen lässt?

Es gibt derzeit keine gesetzliche Grundlage für eine Impfpflicht. Deswegen darf der Arbeitgeber keine Impfung verlangen, nicht einmal bei einem Einsatz in der Pflege oder im Krankenhaus.

Ein Fragerecht nach einer Impfung besteht nur nach § 23a IfSG im Gesundheitsbereich. Ansonsten stehen dem § 26 Abs. 1 und Abs. 3 BDSG entgegen. Der Arbeitgeber benötigt diese Informationen derzeit nicht, weil es für geimpfte Arbeitnehmer keine Lockerungen oder besondere Behandlungen gibt. Sobald sich dies ändert, darf auch nach der Impfung gefragt werden. Antwortet der Mitarbeiter nicht, gibt es auch keine Vergünstigungen.