Für wen gelten die geänderten Ladenöffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen in Rheinland-Pfalz?

Die Verkaufsstellen für die Abgabe von Lebensmitteln, Getränken, Sanitätsbedarf, Drogerieartikeln, Bau-/Gartenbaubedarf, Zeitungen und Tierbedarf dürfen unter dem Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs an allen Sonn- und Feiertagen bis einschließlich 19.04.2020 in der Zeit von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr für den Verkauf von Waren geöffnet sein.

D. h. Handwerksbetriebe, die nicht unter o. g. Bereich fallen, sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

HwK-Rechtsberatung

recht@hwk-koblenz.de

0261 398-205



HwK-Betriebsberatung

beratung@hwk-koblenz.de

0261 398-251



Links

Ladenöffnungsgesetz