Assistenz im Projekt Nachfolgewerkstatt
Pixabay

Assistenz im Projekt "Nachfolgewerkstatt"

Das Projekt „Nachfolgewerkstatt“ will potenzielle Übergeber sowie Nachfolger frühzeitig zum Thema Unternehmensnachfolge sensibilisieren. Dazu wird allen Akteuren ein fiktiver Raum (=Nachfolgewerkstatt) zur Verfügung gestellt. Dies geschieht durch neue Veranstaltungs- und Workshop-Formate sowie durch einen digitalen Werkzeugkoffer. Zudem wird eine Homepage aufgebaut und eine Social-Media-Kampagne durchgeführt.

Das Projekt besteht aus zwei Vollzeitstellen für die Schwerpunkte Projektmanagement bzw. Online-Marketing und einer Teilzeitstelle für die Projektassistenz.

Ziel: Assistenz im Projekt "Nachfolgewerkstatt"

Abteilung: Beratung und Wirtschaftsförderung, Team Unternehmensführung

Stellenumfang: Teilzeit (50 Prozent)

Beginn: 01.01.2021 oder zum nächstmöglichen späteren Zeitpunkt

Befristung: Die Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet.

Dienstort: Koblenz

Vergütung: Bei Vorliegen aller Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung analog EG 5 TV-L, bei Übernahme selbständiger Tätigkeiten ist eine Weiterentwicklung bis EG 7 möglich.

Ihre Aufgaben:
  • Der Projektleitung assistieren und Projektaktivitäten organisieren, u. a. Kommunikation, Korrespondenz und Terminierung
  • Dokumentation, Statistiken und Verwendungsnachweise erstellen
  • Workshops, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit, z. B. Podcasts oder WebSeminare vor- und nachbereiten sowie Internetauftritt des Projekts pflegen
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich ist zwingend erforderlich
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sind Grundvoraussetzung
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit ist unabdingbar
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gutes allgemeines EDV-Verständnis im Hinblick auf Digitalisierung sind notwendig
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität sind erforderlich
Ihr Vorteil
  • Sie werden Teil eines neuen Teams und bearbeiten ein spannendes Thema mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • Sie können sich kreativ in einem innovativen Projekt einbringen und zur Wettbewerbsfähigkeit des Handwerks beitragen
  • Zusätzliche Informationen über unsere attraktiven Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen finden Sie hier
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Stephanie Binge, 0261/398-248.

Bitte beachten Sie in Sachen Datenschutz unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess auf unserer Homepage und nutzen Sie dort unser Bewerbungsportal.

Handwerkskammer Koblenz
Personalabteilung
Friedrich-Ebert-Ring 33
56068 Koblenz
Telefon 0261 398-141
personal@hwk-koblenz.de